Zepter

Wer ist der Verband «Drechsler Schweiz»?

Der Verband «Drechsler Schweiz» ist der Berufsverband für Drechsler/-innen und Drechslereien. Gegründet wurde er 1903 unter dem Namen «Schweizerischer Drechslermeister Verband». Damals widmete sich der Verband ausschliesslich den Berufsinteressen von Unternehmern.

Im Verlauf der Zeit hat sich der Verband zur Berufsorganisation erweitert und wurde zum Träger für die Ausbildung im Drechslerberuf. Der Verband setzt sich sowohl für die Gruppe der gewerblichen Drechsler als auch für die Gruppe der Freizeitdrechsler engagiert ein. Beide Gruppen verbindet die Liebe zu diesem besonderen Handwerk und zum Werkstoff Holz.
2017 beschlossen die Verbandsmitglieder eine Umbenennung des Berufsverbandes. Der neue Name sollte gleichermassen gelernte Drechsler als auch Freizeitdrechsler einschliessen. Somit wurde aus dem «Schweizerischer Drechslermeister Verband» der Verband «Drechsler Schweiz».

 

Die Ziele des Verbands «Drechsler Schweiz»

  • Vertretungsfunktion: Der Verband vertritt den Beruf als OdA (Organisation der Arbeitswelt) in der Öffentlichkeit und bei den Behörden.
  • Vernetzung und Schaffung von Synergien: Der Verband fördert den Kontaktaustausch unter den Mitgliedern und macht die Berufserfahrung des Einzelnen für viele nutzbar.
  • Fortbildung: Der Verband unterstützt Kurse und Symposien, um den Drechslerberuf stets aktuell zu halten.
  • Internationale Kooperation: Der Verband fördert den Gedanken- und Erfahrungsaustausch über die Landesgrenzen hinweg.

Vorteile für Mitglieder

  • Koordinationsstelle für das gesamte Verbandsleben: Beruflicher Kontakt mit Vertretern des gleichen Berufsstandes sowie Austausch mit Freizeitdrechslern. Informationsaustausch in fachlichen Fragen betreffend die Drechslerei
  • Zertifizierungsmöglichkeit für FSC und Swissness (Branchenlösungen)
  • Teilnahmemöglichkeit an den Weiterbildungskursen des VSSM (Verband Schweizerischer Schreinermeister und Möbel-fabrikanten)
  • Zugang zur Ausgleichskasse der Schreiner
  • Kosteneinsparung für Unternehmer durch die Teilnahme an der Branchenlösung SIKO 2000 der Schreinermeister (Arbeitssicherheit)
  • Gesamtarbeitsvertrag mit den Angestellten von Drechslereien
  • Gemeinsamer Auftritt im Internet auf www.drechsler-schweiz.ch
  • Aus- und Weiterbildung: Organisation von Kursen für Lehrlinge, Meisteranwärter und Workshops
  • Interessensvertretung des Drechslergewerbes in Politik und Öffentlichkeit
  • Beziehungspflege zu branchenverwandten und -übergreifenden Verbänden und Organisationen
  • Kommunikation von Weiterbildungsmöglichkeiten, die den Wissensaufbau im beruflichen Umfeld fördern (Symposien, Weiterbildungstage usw.)

 

 organigramm